Am vergangenen Samstag waren wir zu Gast in Greven auf dem Knatterdrom – wo das 2. Rennen in der IT.S Mega Saison ausgetragen wurde. Die Strecke wird von uns auch liebevoll little Monaco genannt. Und die Bahn machte seinem Namen alle Ehre.

Rennen 1 – die Ereignisse

Schon früh wurde an diesem Tag klar, wer der Favorit auf den Gesamtsieg sein wird. Lars befand sich lange Zeit im Zweikampf mit Norman, den er Schlussendlich souverän für sich entscheiden konnte. Dahinter folgte Frank vor Dennis, der heute ebenfalls in Topform war.

Maik K., Stephan, Lucca, Udo, Henning und Tobias komplettierten die Top 10 in Rennen 1.

Dennis M. war leider in einer unglücklichen Situation verwickelt und landete in der Bande, sodass das Rennen für ihn früh vorbei gewesen ist. Marco seinerseits war sich mit Frank beim Überrunden nicht über die Vorfahrt einig, was später zu einigen Diskussionen führen sollte.

André, der gesamt 3. in der Fahrerwertung, lieferte eine glanzlose Leistung ab und landete nur auf P. 13.

Rennen 1 – Ergebnisse

Fahrer Runden Diverenz zum Leader Beste Runde Punkte
Lars 32 52.728 25
Norman 32 + 2.384 52.384 20 + 1
Frank 32 + 12.213 52.915 15
Dennis A. 32 + 21.928 53.151 12
Maik K. 32 + 26.436 53.051 10
Stephan 32 + 28.032 52.987 8
Lucca 32 + 33.800 53.287 6
Udo 32 + 49.601 53.264 4
Henning 31 + 1 lap 53.310 2
Tobias 31 + 1 lap 54.297 1
Andreas 31 + 1 lap 55.055
Marcel 30 + 2 laps 55.146
André 30 + 2 laps 54.490
Marco 29 + 3 laps 54.161
Dennis M. 29 + 3 laps 54.147

Rennen 2 – die Ereignisse

Im zweiten Rennen setzte sich die Dominanz von Lars weiter fort. Sehr früh im Rennen konnte er bereits seinen Pflichtstopp absolvieren und bliebt trotzdem in Führung! Somit baut er seine Führung in der Meisterschaft auf 53 Punkte aus und stellt sich früh in der Saison in die Favoritenrolle zum Gesamtsieger der ersten IT.S Mega Saison.

Hinter Lars ging es etwas spannender zu. Stephan und Norman trennten im Ziel weniger als 1 Sec. Gleiches Bild zwischen Dennis A., Andre´und Udo!

In der Kampftruppe zeigte sich, dass der Boxenstopp doch ein strategischen Mittel ist, um eine Position zu gewinnen. André befand sich vor dem Stopp auf P. 4 und Dennis auf P. 5. Durch eine schlechte Outlap musste André diese Position an Dennis abgeben und sich bis zum Schluss wieder ran kämpfen.

Leider hielt die Bahn, was sie versprach und das Überholen war sehr schwer durch die enge Bauweise.

Maik K., Lucca, Henning und Marco beendeten das Rennen innerhalb der Top 10.

Rennen 2 – Ergebnisse

Fahrer Runden Diverenz zum Leader Beste Runde Punkte
Lars 33 51.870 25 + 1
Stephan 33 + 27.172 52.617 20
Norman 33 + 28.208 52.635 15
Dennis A. 33 + 43.827 53.026 12
André 33 + 44.176 53.026 10
Udo 33 + 44.572 53.006 8
Maik K. 33 + 48.482 53.130 6
Lucca 33 + 51.820 53.047 4
Henning 33 +54.027 53.120 2
Marco 32 + 1 lap 53.224 1
Frank 32 + 1 lap 53.533
Tobias 32 + 1 lap 53.787
Andreas 32 + 1 lap 54.235
Dennis M. 31 + 2 laps 54.567
Marce 25 + 8 laps 54.433

Weitere Informationen

Zu der Gesamtwertung geht es hier lang:

Heute wird es um 20:30 zu dem Rennen einen Livestream auf unserem YouTube Kanal geben:

https://www.youtube.com/channel/UCwnlyhZNYjbgwAv0nHvIKrg

Schaut mal vorbei!